„Dein bewusster Verstand ist sehr intelligent, doch dein Unbewusstes ist viel gescheiter“
Milton Erickson, US-Psychiater

Was ist Hypnose?

Hypnose-Therapie gehört zu den wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren um psychische und psychosomatische Erkrankungen zu behandeln. Die Trance ist ein Zustand entspannter Wachheit. Durch die veränderte Perspektive können Lösungen gefunden werden. Mit modernen lösungsorientierten Techniken suche ich gemeinsam mit Ihnen Ziele und aktiviere Ihre Ressourcen.  Sie haben dabei immer die Kontrolle und Selbstbestimmung. Spannungsfelder können sichtbar und verändert werden. Das Immunsystem kann durch Hypnotherapie gestärkt werden. Ich höre Ihnen zu und gemeinsam suchen wir Wege, um Ihre Zufriedenheit zurückzuholen.

Wie wirkt Hypnose?

Unser Alltag fordert die gesamte Aufmerksamkeit mit allen Sinnen auf das, was um uns passiert. Die Hypnose nutzt einen Zustand, der die Aufmerksamkeit auf unser Innerstes zieht. An die Stelle unserer Sinnesorgane, wie Augen, Ohren oder Haut treten die Informationen der inneren Wahrnehmung, wie Gefühle, Vorstellungen, Erinnerungen, innere Bilder oder Eindrücke. Der Zustand der inneren Einkehr, der äußere Einflüsse minimiert, wird als Trance bezeichnet. Hypnose ist Vertrauenssache, aber nahezu alle Erwachsenen, aber auch viele Kinder kennen einen Trance-Zustand, bei dem sie in ein Spiel versunken, einen Film oder ein Buch vertieft sind oder auch einen Wein genießen. In der Hypnose begegnet Patienten in Trance „einem guten Bekannten“. Gemeinsam regen wir Ihre Phantasie oder die Erinnerung an und ermöglichen so, eine gegebene Situation aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Ihr Gedächtnis wird dabei erweitert und Allergien, psychosomatische Störungen, Angst, Stress und weitere negative Störfaktoren in ihrem Bewusstsein können positiv beeinflusst werden. Mit indirekter Beeinflussung während der Hypnose-Sitzung von mir behalten Sie jederzeit die Kontrolle über das Geschehen. Durch Hypnose lernen Sie sich selbst besser kennen und erfahren, wie Sie unbewusste Fähigkeiten und Intuitionen mehr und mehr vertrauen können. Hypnose steigert nicht nur Ihre Leistungsfähigkeit, sie gibt Ihnen auch mehr Lebensqualität.

Was bringt Hypnose und für wen ist es geeignet?

Mit Hypnose kommen Sie zurück ans Ruder für das Kommando über Ihren Körper. Hypnos bewirkt die bewusste Fokussierung und Lenkung der Aufmerksamkeit auf Sie selbst. Vor lauter Stress, Problemen, Herausforderungen, Ängsten, schlechten Gewohnheiten, Hilfsbereitschaft, Konzentrationsarmut, Schmerzen und gesellschaftlichen oder beruflichen Zwängen ist es uns häufig nicht mehr möglich, auf uns und unser Unterbewusstsein zu achten. In einer Hypnose-Sitzung wird Ihrem Unterbewusstsein die Gelegenheit gegeben, mit Ihnen zu kommunizieren. Je nach Anwendungsgebiet wirkt das aufklärend, befreiend, erholend oder motivierend. Die Hypnose-Therapie kann bei vielen Indikatoren helfen. Dazu zählen  Ängste, Depressionen, Panikattacken, Gewichtsprobleme, Beziehungsprobleme, Raucherentwöhnung, Stress, Schmerzen, Nervosität, Unruhezustände und Schlafstörungen.